Backen

Zitronen-Cupcakes mit Frischkäsefrosting

Für den Babybesuch gab es heute diese leckeren Zitronen-Cupcakes. Die sind nicht nur sommerlich frisch, sondern lassen sich auch gut mit einer Hand essen, wenn die Kleinen (wie irgendwie fast immer beim Essen) quengelig werden und auf den Arm möchten.

Zitronen-Cupcakes mit Frischkäsefrosting

Für 12 Stück:

  • 140 g Butter
  • 180 g Frischkäse
  • 120 g Zucker
  • 1 Zitrone mit unbehandelter Schale
  • 2 Eier
  • 125 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 150 g Puderzucker
  • 100 g Butter, 100 g Frischkäse und den Zucker schaumig schlagen.
  • Die Zitrone heiß waschen, abtrocknen, auspressen und die Schale abreiben. Die Hälfte der Schale beiseitestellen, die andere Hälfte der Schale sowie den Zitronensaft zur Butter-Frischkäse-Zucker-Mischung geben.
  • Die Eier unterrühren.
  • Mehl und Backpulver mischen und ebenfalls portionsweise unterrühren.
  • Den Teig in 12 mit Papierförmchen ausgelegte Muffinförmchen geben und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad ca. 25 Minuten backen.
  • Während die Cupcakes abkühlen, das Frosting zubereiten. Hierzu 40 g Butter, 80 g Frischkäse, den Puderzucker und die zurückgestellte Zitronenschale gut verrühren. Mit einem Esslöffel auf die abgekühlten Cupcakes streichen und bis zum Servieren im Kühlschrank kalt stellen.
  • Zitronen-Cupcakes mit Frischkäsefrosting
  • Advertisements