Salate

Couscous-Salat

Einfach gemacht, bunt und lecker zum Grillen – dieser Couscous-Salat gehört zu unseren Alltime-Favorites.

Couscous-Salat

Für 4-6 Portionen:

  • 250 ml Gemüsebrühe
  • 250 g Couscous
    1 Paprika
    1 mittlere Dose Mais
    1 Bund Frühlingszwiebeln
    1 EL Currypaste
    2 EL Weißweinessig
    3 EL Olivenöl
    1 EL Sojasauce
    Salz
    Pfeffer
    getrocknete Chiliflocken
    Kreuzkümmel
    Petersilie
    Zucker

Die Gemüsebrühe aufkochen, den Topf vom Herd nehmen und den Couscous hineingeben. Ca. 10 Minuten ziehen lassen, dabei gelegentlich umrühren. Der Couscous saugt in der Zeit die gesamte Flüssigkeit auf und sollte durch das Umrühren schön locker werden.

Währenddessen die Paprika und die Frühlingszwiebeln waschen, putzen und in kleine Stücke bzw. Ringe schneiden. Mais abtropfen lassen.

Den Couscous mit dem Gemüse in eine Schüssel geben. Aus Essig, Öl, Sojasauce und den Gewürzen ein Dressing anrühren und über den Salat geben. Gut verrühren und einige Stunden ziehen lassen. Ihr könnt diesen Salat schon sehr gut am Vortag zubereiten.

Couscous-Salat

Advertisements