Basteln · basteln mit Papier · Grußkartengestaltung · Stampin' Up

So organisierst du deine Stanz- und Prägeschablonen

[Werbung] Dieser Beitrag enthält Affiliate Links. Wenn du ein Produkt über diesen Link kaufst, erhalte ich eine Provision. Für dich ändert sich nichts.

Hast du auch so viele schöne Framelits und Thinlits und verlierst langsam den Überblick? Ich habe für meine Formen nach einer übersichtlichen Aufbewahrung gesucht, in der ich sie alle zusammen habe und einfach an meinen Bastel-Arbeitsplatz oder zu Basteltreffen transportieren kann ohne dass sie mir zerkratzen.

Ich habe schlussendlich diese Aufbewahrungstasche (Affiliate Link) von Docrafts Papermania gefunden.

Aufbewahrungstasche für Thinlits und Framelits

Die Tasche ist ca. 25,1 x 25,1 x 7,6 cm groß und enthält 10 magnetische Platten in Schutzhüllen. Die Platten sind ca. 20,6 x 20,6 cm groß und waren bislang für alle meine Stampin‘ Up Sets von der Größe her ausreichend.

Aufbewahrungstasche für Thinlits und Framelits

Durch den Magneten halten die Formen fest an der Platte und verrutschen nicht. So hast du beim Blättern einen super Überblick über die Formen und diese können nicht zerkratzen. Ich habe zusätzlich in jede Hülle noch ein Etikett getan, auf dem ich Name des Sets, Artikelnummer und ggf. das passende Stempelset notiert habe.

Aufbewahrungstasche für Thinlits und Framelits

Die Magnetplatten werden in ihren Hüllen in eine Ringbuchbindung abgeheftet. Bei Bedarf kann ein Ergänzungsset (Affiliate Link) mit 10 weiteren Magnetplatten und Hüllen erworben werden, in der Tasche ist noch ausreichend Platz hierfür.

Aufbewahrungstasche für Thinlits und Framelits

Advertisements